Jetzt machen, statt auf 2050 warten.

Eine emissionsfreie Infrastruktur schafft Arbeitsplätze und soziale Perspektiven.

Climate Impact

Wir ermitteln die Auswirkungen des Handelns auf das Klima und die Auswirkungen des Klimas auf das Handeln.

Climate Simulation

Wir liefern die Datengrundlage für die richtigen Entscheidungen mit digitalem Zwilling zur schnelleren Zielerreichung.

Climate Action

Wir setzen die technischen Maßnahmen mit eigenem Team und lokalen Unternehmen um und stärken so den sozialen Zusammenhalt.

»Wir brauchen eine ernsthafte Suche nach grundlegenden, politischen Lösungen und eine außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen.«

Willy Brandt, Regierungserklärung „Mehr Demokratie wagen“ 1969

Der kulturelle Wandel als Grundlage der Transformation

Wir begleiten die technische Transformation durch den kulturellen Wandel. Durch Vernetzung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteure in Verbindung mit wegweisender Kommunikation schaffen wir die Grundlage für gemeinsames Handeln.

Simulation des Wandels mit digitalem Zwilling

Rollout des digitalen Zwillings der Region in Verbindung mit der Planung und Simulation der Dekarbonisierung.

»Enersis liefert das Zentralnervensystem für die emissionsfreie Infrastruktur. Wir führen Politik, Verwaltung und die Energiewirtschaft auf dem schnellsten Weg in die Zukunft: Mit Daten, Software und künstlicher Intelligenz schaffen wir Transparenz und ein gemeinsames Verständnis. So ermöglichen wir nicht nur eine strategische Planung, sondern schaffen auch eine Grundlage zur kontinuierlichen Überprüfung der ergriffenen Maßnahmen.«

Thomas Koller

CEO & Gründer der enersis europe GmbH

»Wenn der Fußabdruck von Unternehmen oder einer Region in Tonnen CO2e angegeben wird, ist das eine abstrakte Zahl mit der man in der Regel wenig anfangen kann. Deshalb ermitteln wir den Einfluss der jeweiligen Unternehmen oder Regionen auf das Weltklima, angegeben in einer °C Zahl. So lässt sich in Relation zur jeweiligen Wirtschaftsleistung objektiv ermitteln, welche Maßnahmen durchgeführt werden müssen um 1,5 °C-konform zu handeln.«

Hannah Helmke

CEO & Gründerin von right. based on science GmbH

Die Climate Impact Studien entstehen in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Climate Change Startup right. Based on Science und dem wissenschaftlichen Team der Climate Task Force. Damit machen wir Emissionsdaten strategisch nutzbar. Statt Emissionen zu verwalten werden Emissionen drastisch reduziert.

Wir setzen gemeinsam mit den Akteuren aus der jeweiligen Region die Transformation um. Von Netzausbau, dezentraler Energiespeicher, Zubau regenerativer Energieerzeugung, Wärmewende und Sektorenkopplung.

»Wir bauen jedes Jahr mit unserer Unternehmensgruppe die Strommenge eines halben Atomkraftwerks dazu. Deshalb bin ich sehr stolz, ein Teil der Lösung zu sein. Denn so viele AKWs gibt’s in Deutschland gar nicht mehr zu ersetzen.«

Mario Münch

Gründer von MÜNCH Energie

»The best way to predict the future is to create it.«

Abraham Lincoln